„Fete De La Musique“ mit HC-Punk aus Polen

21.6.
the fight(female fronted hc/crust gekreische, dresden/warschau)
life scars(düster melodischer punk, Biała Podlaska PL)
klex 22Uhr 0€+Spende an just idiots

Im Zuge der Fété de la musique haben wir für euch DEN Hardcore und Punk
Hammer überhaupt bereitgelegt. Doch bevor es losgeht wollen wir euch
noch die Supportbands im Exil ans Herz legen: 18Uhr JBO+Eldendshuren am
Fischerbrunnen – Deutschpunkcover mit Schäbigkeitsgarantie. Wenn ihr
denn nach dem Outdoor Kram zu 22Uhr ins klex tingelt erwartet euch der
frisch gewienerte Mosh-Pogo Pit. The Fight und Life Scars sind beide so
halb aus Polen und reißen dort schon seit einigen Jahren die DIY Szene auf.

THE FIGHT
Das Gerüst baut Wolfi(Vitamin X) the drummachine mit wuchtig treibenden
Rhytmen en precision, von dort aus nageln die gitarrist_innen ein
rostiges brett nach dem anderen an die wand bis sich eine oldschoolig
crustige schallmauer entfaltet, welche gelegentlich durch erschlagende
breaks unterbrochen wird. auf dem rohbau entlang balancierend schreit
und kreischt und keift die Sängerin das gaffende schaulustige Publikum
zusammen, als würde sie ihren letzten Todesschrei rausspucken. Textlich
geht es dabei weniger um Selbstmord als um ne Auseinandersetzung mit
Tierrechten, pro-choice und Feminismus oder auch mal eine Abrechnung mit
Starallüren in der Szene. Ausgeleiert aber stimmt: der Name is Programm.
http://www.myspace.com/thafight

LIFE SCARS
Hier keine Punkprominenz, zumindest keine die ihr Provinzler kennt..
Dafür steht hier auch ne Frau am Mikro. In ner männlich dominierten
Punk/HC Szene is das leider immer wieder ne Erwähnung wert. Life Scars
stehen auf Weltuntergang, Apokalypse, kaputte Häuser und alte
Atomkraftwerke. Wer jetz an wursthaarige schwarz gekleidete Menschen
denkt hat die Fährte wohl erschnüffelt. Dabei gibts hier musikalisch
keine Klischees, sondern melodiösen Punk mit polnischen und englischen
Lyrics, der immer wieder Abwechslung bringt wie wir es von den vielen
einfallsreichen polnischen Bands gewohnt sind. Mal nachdenklich
melancholisch, mal zum mitsummen und so tun als ob man den text kennt.
http://www.myspace.com/lifescarspunk

P.S. Außerdem gibts das phantastische neue Reason not Rules fanzine aus
MV am Tresen – mit nem Interview mit just idiots und anderen tollen Sachen.

http://www.fete-greifswald.de/programm

Share and Enjoy:
  • Facebook
  • Twitter
  • studiVZ meinVZ schülerVZ
  • del.icio.us
  • email